Spfr. Owingen-Billafingen - TSV Aach-Linz 0:3 (0:2)
In einer ausgeglichenen Partie hatten die Spfr Owingen/Billafingen die erste gute Torchance der Partie, die sie allerdings nicht nutzen konnten. Besser machte es bereits in der 8. Spielminute Shannon Maier, die nach einem Alleingang den Führungstreffer für die B-Juniorinnen des TSV Aach-Linz erzielte. Bereits nach 17 Minuten konnten die Aach-Linzerinnen auf 0:2 erhöhen, als Julia Prechtl nach schöner Vorarbeit von Tamara Hübschle erfolgreich vollendete. Owingen/Billafingen zeigte sich in der Folgezeit kämpferisch, konnte den Anschlusstreffer aber gegen die gewohnt sichere Aach-Linzer Abwehr um Torhüterin Nadine Anton nicht erzielen, so dass es bis zur Halbzeit beim 0:2 blieb.

Pokalendspiele 197
Auch nach der Pause das gleiche Bild: ein weiterhin recht ausgeglichenes Spiel bei dem nur der TSV Aach-Linz die Tore schoss. Die Weichen endgültig auf Sieg stellte wiederum Shannon Maier, die nach Vorarbeit von Alisa Storz ihr zweites Tor an diesem Tag erzielte. Nach einer Stunde war die Partie entschieden, die Spielerinnen des Trainerteams Karlo Salaj und Andrea Bär ließen nichts mehr anbrennen und freuten sich über den verdienten Gewinn des Bezirkspokals.

Tore: 0:1 (8.) Shannon Maier, 0:2 (17.) Julia Prechtl, 0:3 (60.) Shannon Maier - SR: Laurids Fröhlich (Radolfzell)

Weitere Infos: hier

Quelle Bilder: Sven Weiss
Quelle Text: Vera Epple

bMessenger

Mein Verein.

Mitglied Aach-Linz

TSV "1910" - Das Vereinsheft

Vereinsheft 1910